Überraschungen

5 Aug

Gestern morgen habe ich bei unserem Sanitär- und Heizungsinstallateur Kerscher angerufen, um ihn zu Maßen und Abständen für unsere Vorwandinstallationen im Bad zu befragen. Warum? Weil der Trockenbauer abgesprungen ist und ich die Infos haben wollte, um entweder einen anderen Trockenbauer zu beauftragen oder es aber ggf. bei Zeiten selbst zu machen.

Der Chef sagte mir dass man gleich zur Baustelle fahren würde und wir das da durchsprechen müssten. Also Arbeit informiert und vor der Arbeit kurz zum Haus fahren, dachte ich. Vor Ort erfuhr ich allerdings, dass die Unterkonstruktionen aufgestellt werden sollten, damit der Rest voran gehen kann.

Ich habe bei der Arbeit Bescheid gesagt, dass ich heute nicht mehr kommen würde und machte mich ans Werk.

IMG_1993
image-1078
IMG_1994
IMG_1995
image-1079
Erster Schritt Rutschleisten hinten aufdoppeln, damit Platz für eine Rückwand ist und um auf richtige Tiefe zu kommen. Dann Rutschleisten ausrichten und an die Wand schrauben. Unten fest, oben in die Schlitze damit bei der Setzung des Hauses, die Wände mit gehen können. Anschließend habe ich noch eine Konterlattung drauf gemacht, damit die Rigipsplatten frei über den Schlitzen sitzen und sich nicht verhakt. Die linke Rückwand ist für die Unterputzarmatur, die man aus den o.g. Gründen nicht an die Wand schrauben kann und die rechte für ein eingelassenes Fach.

Die Stellprobe war erfolgreich, das passt.

Im EG zeigte sich leider, dass Abfluss in der Bodenpatte, Wasseranschlüsse und Wand nicht so sehr zusammen passen. Wer hier nicht sauber gearbeitet hat, ist nicht zu ermitteln. Aber Fakt ist, auch hier muss rund um die Toilette die Wand abgekoffert werden. Das muss ich mir etwas einfallen lassen. Mal wieder.

IMG_1997
image-1080

Während ich mich konstruktiv beschäftigt habe, sorgte der Klempner dafür, dass die Abwasser sauber durchs Haus kommen. Die Abwasserleitungen im OG wurden sichtbar im HWR darunter verlegt. Das ist für das notwendige Gefälle die bessere und sicherere Variante.

IMG_1998
image-1081

Und weil ich eh schon den ganzen Tag auf der Baustelle war, habe ich noch die Südseite mit Holzschutzgrund behandelt und die Westseite mit dem ersten Anstrich versehen.

IMG_2005
image-1082
IMG_2006

 

 

One thought on “Überraschungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.