Tag 5 – Ein Tag ohne besonderen Vorkommnisse

30 Jun

Im Gegenteil – es scheint alles im Lot gewesen zu sein. Es gab tagsüber auch keine Anrufe und keine Alarmsignale. Als ich abends nach Ergoldsbach kam, waren alle gut gelaunt und das wichtigste geschafft.

Der Fortschritt lässt sich aktuell hier beobachten: Webcam

Insgesamt ist der Verzug mittlerweile auf eine Woche angewachsen… Ich kann es nur immer wieder betonen: Gut, dass wir halbwegs luftig geplant haben.

Zusammenfassung:

  • Abwasserleitungen liegen
  • Regenwasserleitungen sind gesetzt
  • Pfostenfundamente sind ausgeschachtet
  • Leerrohre für alle Medien sind aus der Bodenplatte rausgeführt und vor das Haus verlängert
  • Das Bauamt hat „grünes Licht“ für eine Stützmauer gegeben „das wäre nicht unüblich“ und wird anscheinend nicht so oft beantragt und trotzdem gebaut. Wo kein Kläger, da kein Richter

Und der Plan für heute:

  • Split
  • Seitenelemente für Bodenplatte
  • Dämmung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.