Schleifen, streichen, streichen

2 Aug

Eine unserer ersten großen Aufgaben ist es, die Fassade zu streichen, die Verleistungen unserer Fenster auch. Und dann geht es nach innen.

Unsere Zimmerleute gaben uns den Tipp, die Stirnhölzer z.b. der Wandverkämmungen abzuschleifen bevor wir sie streichen. Dieser Tipp hat sich allerdings nicht als Option, sondern vielmehr als Pflicht herausgestellt. Einerseits, weil der Bausatz Lieferant die Stirnseite jeder einzelnen Bohle mindestens ein Etikett geklebt und vorsichtshalber mit 5 Tackernadel befestigt hat. Letztere kriegt man kaum raus und die Kleber hinterlassen nette Flecken. Der zweite Grund, weshalb man schleifen sollte liegt an der Saugfähigkeit der Oberfläche vom Stirnholz. Einmal schleifen und schon lässt sich ganz normal streichen.

Anstrich:

Den ersten Anstrich der Fassade machen wir nach Allsends Herstellerempfehlung mit Pigrol Holzschutzgrund. Der wird mit einem breiten Pinsel sehr dünn aufgetragen.

411ufy9TsDL

Anschließend nehmen wir von der gleichen Marke das Schweden Waxx. Wie sich das verhält werden wir heute raus finden.

51Ofr+Zf1MLBeim Anstrich sollte man darauf achten, möglichst große zusammenhängende Flächen zu streichen. Ansonsten wird man zu sehr die Übergänge sehen.

Deshalb haben wir gestern erst einmal die gesamte Nordseite vorbehandelt. Heute geht es auf der Westseite weiter und dann wird die Nordseite in einem Zug gestrichen. Balken, Pfetten und Dachüberstände hätten wir gerne zu erst gemacht aber logistisch passt es besser, diese Arbeiten in die Abendstunden der Woche zu legen.

Was sonst geschah:

Wir haben unsere Outdoor Küche in Betrieb genommen und uns Nachmittags ein paar Würste auf den Grill gelegt. So ab und an eine Pause tut ja doch ganz gut 🙂

IMG_1964

Dann: Fensterverleistungen lackieren. Ein scheinbar nie aufhörender Job:

IMG_1961
image-1038

Die Dämmung unserer Fenster ist fertig. Bei dem riesigen in unserem Querbau war das auf der Leiter gar nicht mal so schön.

IMG_1966
image-1039

Wir haben einen Stromanschluss im Haus. Ein Provisorium aber immerhin…

IMG_1968
image-1040

 

One thought on “Schleifen, streichen, streichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.