Samstags Werk und Sonntags Beitrag…

26 Okt

Das erstes Wochenende als Hausbewohner ist geschafft. Der Samstag hatte als wichtigste Meilensteine zwei Programmpunkte:

  1. Mülltonnen abholen: Das haben wir neben der Entsorgung von diversem Papier- und Verpackungsmüll geschafft. Jetzt nennen wir Bio-, Restmüll- und Papiertonne unser Eigen. Das fühlt sich schon richtig seßhaft an. Ob es wohl eine App für den Abfuhrkalender gibt?
  2. Wohnungsübergabe in München: Unser schwäbischer Vermieter und der elterliche Vertreter unseres Nachmieters lieferten sich ein Duell in Genauigkeit. Trotzdem gab es im Anschluss unsere Kautionsversicherungspolice zurück und die Wohnung ist weg.

Bevor wir nach München fuhren, widmete ich mich noch einmal unserem Projekt Weg zum Haus und baute den Untergrund auf. Erst Lehm weg buddeln und dann mit Kies-Sand-Gemisch auffüllen und mit den Füßen verdichten, dann feiner Sand und Prozedur wiederholen. Dann noch Liegeprobe mit drei Steinreihen und schon war es dunkel.

Am Sonntag ging es dann weiter, bis der Weg fast fertig war. Jetzt fehlen nur noch eine Menge halber Steine, die noch geschnitten und gesetzt werden müssen.

Weitere Programmpunkte des Samstags waren erstes Mal Wäsche waschen, Ikea Besuch und Möbel aufbauen. Abends haben wir mit etwas Verspätung auch mal unseren Einzug gefeiert und uns so lange die Schultern geklopft, bis sie blau waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.