Gewerke und weiter gehts…

4 Mrz

So, die Entscheidung steht. Bei den Elektroarbeiten werden wir mit der Firma Eibl-Net in Eching zusammen arbeiten. Sie haben ein plausibles Angebot abgegeben und sich bemüht bei Netzwerk und Antennenverkabelung ein halbwegs intelligentes System anzubieten. Wir werden mit dem BKS System arbeiten, da kann man Netzwerk, Telefon und Antenne über eine Dose fahren. Aus der Dose kann man dann entsprechende Kabel rausführen um die Geräte anzuschließen. Wirkt sinnvoll und spart sogar etwas Geld.

Auch wenn der Gesamtpreis dann doch deutlich über den ursprünglichen Schätzungen liegt, war bei Eibl aufrichtiges Bemühen und so etwas wie Service zu spüren. Nicht wie bei anderen Handwerksbetrieben, die sich auch schon mal zu Aussagen wie „haben eine gute Auslastung, dann muss sich das schon wirklich lohnen“ hinreissen lassen. Klar mit anderen Worten aber wenn dann unter dem Strich Mondpreise rauskommen, weiß man woher der Wind weht. Wir sind ja nicht vollkommen meschugge. Übrigens wird unser guter Eindruck auch bei myHammer bestätigt. Das sieht sehr gut aus, um genau zu sein.

Bei Sanitär, Heizung und Installationen werden wir mit der Firma Kerscher aus Niederaichbach zusammenarbeiten. Auch hier hat man das Gefühl ein Kunde und kein Bittsteller zu sein. Die Angebote waren sauber und verständlich und auch in Sachen Höhe vernünftig. Morgen wird noch einmal besprochen und auch unterschrieben. Langsam aber sicher nimmt das alles Formen an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.