Ein Tag auf dem Bau ist …

4 Aug

wie eine Woche im normalen Leben. Es gibt so viele Dinge zu organisieren und entscheiden, unglaublich.

Fangen wir mal mit den Hausanschlüssen an:

Nach einer kleinen Hänge- und vor allem Zitterpartie, hat uns der Tiefbauer Eichstetter doch noch den Kanal- und Regenwasseranschluss für diese Woche zugesagt. Parallel wird der einen Graben zu den Medien an der Grundstücksgrenze legen, so dass Wasser- und Gasversorger nur noch ihr Gelumpe rein legen müssen. Schwedenplatte hatte beim Bau der Bodenplatte die Leerrohre für die Hausanschlüsse einen Meter aus der Bodenplatte raus gelegt, der Tiefbauer hatte die Leerrohre schon bis auf die Auffahrt verlängert. Jetzt muss also noch die Verbindung geschaffen werden.

Der Wasserzweckverband und der Gasversorger wollen Donnerstag bzw. und/oder Freitag kommen. Hoffentlich klappt das alles so, wie man es sich naiv vorstellt.

Schornstein verputzen, check!

Der Maurer Hans, mit dem ich vorletzte Woche spontan den Schornstein aufgestellt habe, kam gestern nicht ganz so spontan (sondern schon Mitte letzter Woche verabredet) und hat den Schornstein sauber verputzt und den Übergang zum Rauchrohr eingemauert. Das sieht jetzt sehr anständig aus.

IMG_1978
image-1056
IMG_1981

Das hat gut geklappt und die Arbeit macht einen sauberen Eindruck.

Der Dämpfer folgt so gleich

Leider hat unser Trockenbauer und Fliesenleger nun doch keine Zeit. Urlaub ab 5. August. Also genau in der Zeit, wo bei uns trockengebaut werden muss. Shit.

Eine echte Alternative gibt es nicht. Insofern heisst das wohl selber machen. Zumindest was den Trockenbau betrifft. Vielleicht lassen wir unsere Fliesen vom Maurer Hans machen. Mal sehen.

Start Heizungsbauer

Auch die Heizungsbauer von der Firma Kerscher hatten gestern ihren Einstand und begonnen mit der Montage der Therme und des Wasserspeichers. In unserem Gästezimmer lagert nun eine Menge Material, was die nächsten Tage im Haus verbaut wird. Laut Angebot bekommen wir eine Vaillant EcoTec Packet bestehend aus einer Gasbrennwert Therme und einem Warmwasserspeicher.

IMG_1976
image-1057
IMG_1977

Streichen & wachsen

Die Farbe des Hausanstrichs ist leicht ergraut, wir sind noch nicht ganz beim Ideal aber vielleicht kommt das noch.

IMG_1983
image-1058
IMG_1984

Weiter ging es gestern mit dem ersten Anstrich von dem Wandstück über dem Vordach. Eine ätzende Angelegenheit, die nur unter Verrenkungen zu meistern war. Aber fürs Erste geschafft. Zweiter Anstrich heute. Und dann müssen nur noch der Dachüberstand und die Sparrenköpfe lackiert werden. Sind ja nicht soooo viele 🙁

Drinnen ging es weiter mit den Wänden, an die unsere Heizkörper kommen. Ein dritter Anstrich – obwohl die Blockbohlen schon schön weiß sind. Aber sicher ist sicher.

IMG_1979
image-1059
IMG_1980
(Bild zeigt Zustand nach 2. Anstrich)

Als letztes hab ich gestern noch die Fensterleisten auf der Nordseite montiert, um mal das Gesamtensemble auf mich wirken zu lassen. Und ich muss sagen, es ist stimmig. Jetzt noch die Balken weißen, dann ist es tiptop.

IMG_1985
image-1060
IMG_1986IMG_1988

Der Plan für heute:

  • Holzschutzgrund auf den „niedrigen“ Fassadenteilen auf der Südseite
  • Zweiter Anstrich über dem Vordach
  • Erster Anstrich auf der Westseite, zumindest einer Hälfte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.