Die Zeit läuft – und gut sieht anders aus…

27 Apr

Ende nächster Woche läuft unser bereits verlängertes Zeitfenster zur Vorlage der Banksicherheit bei Allsend aus. Ohne die Sicherheit platzt unser Stelltermin am 13.7.2015

Die Banken haben wirklich gar keine Lust ein Ausbau-Blockhaus zu finanzieren. Unsere  Hoffnung war ein Finanzierungsspezialist, der vorgab besonders gut mit lokalen Anbietern zu kooperieren und, wie er sagte, jedes Objekt finanziert zu kriegen. Er stellte unser Vorhaben persönlich bei einem regionalen Vorstand einer Raiffeisenbank vor.

Leider kam der aber auf einen Wert des Objekts von komfortablen 230.000 Euro (inkl. Grundstück). Würde die Bank 350.000 Euro finanzieren, läge der Blankoteil (also den Anteil des Kredits, der nicht nur das Objekt gesichert wäre) seiner Einschätzung nach bei 120.000 Euro. WTF – 230.000 Euro? Allein die Baugrundstücke in Ergoldsbach liegen mittlerweile bei +/- 90.000 Euro.

Langsam nimmt das Thema Formen an, bei denen ich mich ernsthaft frage, ob ich noch Energie verschwenden soll…


Update: Die Raiba setzte bei der groben Kalkulation einen Herstellungspreis von 330 Euro je Kubikmeter umbauten Raums an. Dabei wurde allerdings genauso versäumt, nicht nur die Kubatur des Hauses sondern auch des Carports und der Veranda zu berücksichtigen. Nein – auch das Grundstück zählt nicht mit rein. Ok, so kann man natürlich nicht zu einem realistischen Wert kommen.

One thought on “Die Zeit läuft – und gut sieht anders aus…

  1. Pingback: Gute Nachrichten kommen nie allein, die Fortsetzung… | TRAUMHAUSmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.